Ausflugsziele Allgäu

Alpenrundflug
Alpseecoaster
Auerberg
Ballonfahrten
Bauernhofmuseum
Bergmanghof
Bergwerk
Bier brauen
Bleckenau
Bodensee
Bogenschießen
Brandnerschrofen
Breitachklamm
Burgruinen
Canyoning / Rafting
Fallschirmspringen
Fellhornbahn
Freizeitparks
Füssen
Glasbläserdorf
GPS-Wanderung
Hallenspielplatz
Indoor Minigolf
Inselsee
Kaufbeuren
Kletterwald
Lindau
Märchenwald
Mountainbike
Naturkurse
Oberstaufen
Reptilienzoo
Säuling
Schwangau
Segway
Söllereck
Sommerrodelbahn
Sturmannshöhle
Tegelberg
Therme Bad Wörishofen
Wanderung OA
Wasserkraftwerk
Wertach
Winterausflug
Winterwandern
Wetter
Fotokalender
Bilder

 

Alpseecoaster Immenstadt

In den vergangenen Jahren hat sich die Freizeitkultur in Deutschland stets weiter entwickelt. Denn mit mehr Freizeit steigen auch die Ansprüche an die Art und Weise, wie wir unsere Freizeit verbringen. Besonders Vergnügungsparks und Einrichtungen wie Freizeitbäder, Kinos und Erlebniszentren bilden das Rückgrat unserer Freizeitkultur.

Großer Beliebtheit erfreut sich auch das Rodeln im Sommer auf so genannten "Coastern" oder auch einfach Sommerrodelbahn. Überall dort wo Erhebungen das Landschaftsbild prägen, findet man oft auch eine Sommerrodelbahn. Wie auch bei Immenstadt einer kleinen Stadt im Oberallgäu. Dort befindet sich die längste Sommerrodelbahn Deutschlands, der Alpseecoaster, benannt nach dem örtlichen See bei Immenstadt.

Etwas mehr als 10 Euro kostet der Spaß für Erwachsene und der Kinderpreis ist nicht viel geringer. Sparen kann man durch das zu Fuß gehen, einer Betätigung die früher in Bergregionen sehr beliebt war. Nun 3 Kilometer bergauf, kann mit Kinder unter Umständen anstrengend werden, denn so lang ist die Rodelabfahrt. Natürlich kommt das Freizeitangebot nicht alleine mit der Rodelbahn daher, ein Hochseilgarten und diverse Restaurants im Tal und auf dem Berg verwöhnen die Familie in Urlaubsstimmung. Etwas mehr als 10 Euro kostet der Spaß für Erwachsene und der Kinderpreis ist nicht viel geringer. Sparen kann man durch das zu Fuß gehen, einer Betätigung, die früher in Bergregionen sehr beliebt war. Nun, 3 Kilometer bergauf, kann mit Kindern unter Umständen anstrengend werden, denn so lang ist die Rodelabfahrt. Aber Spaß beiseite, tatsächlich zählt der Berg "Mittag" zu den beliebten Wanderbergen im Oberallgäu und dem Naturpark "Nagelfluhkette", in der er sich befindet. Besonders beliebt ist nämlich die Wanderung auf dem langen Grat des Berges. Die Berg- bzw. Talfahrt ermöglicht, gerade für untrainierte Wanderer" eine Tour mit sagenhaftem Ausblick und nicht zu großen Anstrengungen.

Alpsee Bergwelt
Ratholz 24
87509 Immenstadt im Allgäu
Telefon:08325 252
www.alpsee-bergwelt.de/spass/alpsee-coaster/

 

 

 

Impressum/AGB     Empfehlungen